Tasmanische Essenzen

Tasmanische Essenzen

Die Tasmanischen Essenzen werden hauptsächlich mit den Energien von Pilzen hergestellt, die in der Wildnis des Südens von Tasmanien, einer Insel vor Australien, wachsen. Nur die Spitze von Südamerika und die Antarktis liegen auf unserem Planeten noch weiter südlich. Die Wälder sind unberührt und die Ozeane sind rein. Die riesigen Myrtenbäume sind hunderte von Jahren alt und ihre Spezies gibt es schon seit den Zeiten von Gondwanaland, vor 780.000 Jahren.

Die Tasmanischen Essenzen können direkt auf das Kronenchakra oder um den Körper herum gesprüht werden, dadurch werden sie direkt von den Energiefeldern des Körpers und der Aura aufgenommen. Nur zur äußerlichen Anwendung.

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3.  
* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3.