LichtWesen Jahresmischung 2017

20.09.2017Kraft finden, Unterstützung bekommen

von Dr. Petra Schneider

Was ist

  • Kraft durch Zentrierung
  • Erschöpfung, Beschwerden und Erkrankungen
  • Projekte zielgerichtet voranbringen
  • Schritte mit Verstand und Intuition prüfen
  • Unterstützung bekommen
  • Möglichkeiten erkennen und prüfen
  • Miteinander
  • Bewusstwerdung

Kraft durch Zentrierung
In den letzten Wochen war die energetische Intensität hoch, so dass viele sich erschöpft und müde fühlten. Manche konnten trotzdem nicht erholsam schlafen. Der Körper reagierte mit Beschwerden, Schmerzen und Erkrankungen, insbesondere Infekte. Wichtig ist, den Körper zu unterstützen, sich immer wieder zu zentrieren und Ruhe und Gelassenheit zu finden. In der zentrierten Ruhe können wir auch klarer erkennen, was zu tun ist und welche Entscheidungen passend sind (unterstützend Nr. 42 Jahresmischung).

Da in den nächsten Wochen auch weiterhin die energiegeladenen, fließenden, fördernden Phasen mit anstrengenden, herausfordernden Zeiten abwechseln, ist eine gute Balance zwischen Aktivität und Erholung wichtig. (unterstützend Nr. 35 Feuer).

Projekte zielgerichtet voranbringen
Energetisch werden wir gerade auch unterstützt, Projekte und Pläne voranzubringen. Möglichkeiten zeigen sich. Schritte und Entscheidungen sollten nicht zu schnell getroffen werden, sondern sowohl mit Verstand als auch mit Intuition geprüft werden (unterstützend Nr. 78 kristalliner Schöpfungsstrahl und Nr. 42 Jahresmischung). Dazu erhalten wir auch eine kraftvolle Unterstützung durch Impulse aus höheren Bewusstseinsfeldern. Statt an unserer Planung festzuhalten, sollten wir immer wieder prüfen, was jetzt wichtig ist und uns eher auf das Nötige beschränken als zu viel anzustoßen.

Hilfreich ist, sich bei den Entscheidungen zu fragen: Was kann ich jetzt machen? Was will ich wirklich voranbringen? Was ist mir gerade zu viel, obwohl ich es geplant hatte? Was sollte ich auf später verschieben?

Die Erschöpfung hilft, Prioritäten zu setzen für das, was wichtig ist.

Miteinander
Wichtig ist zurzeit auch das Miteinander. […]

Syringa (Pacific Essences)

17.09.2017 - Unsere Essenz des Monats September entstammt der relativ neuen Reihe der Baumessenzen von Sabina Pettitt und ihren Pazifikessenzen. Syringa (amerikanischer Jasmin) hat das große Thema Intuition. Dazu gehören auch unsere Vorstellungskraft und unsere Träume. Die Essenz ist, so wie sein … Weiterlesen

Zu guter Letzt … (September 2017)

15.09.2017 - Wie treffen Sie Entscheidungen? Denken Sie alles intensiv durch? Machen Sie eine Liste mit Argumenten pro und contra für jede Option? Lassen Sie sich beraten – vielleicht durch Freunde oder einen Fachmann? Je nach Größe und Tragweite der Entscheidung mache … Weiterlesen

Neue Gulaga Essenz „Transmutation“

07.09.2017 - Nach längerer Zeit hat Tanmaya, Hersteller der Himalayan Flower Enhancers wieder eine neue Essenz veröffentlicht, die wunderbar zur aktuellen Energie der Zeit passt. Diese Essenz hat die Qualität, uns dabei zu helfen, sozusagen „aus der Haut zu fahren“. So wie … Weiterlesen

Heart Spirit – wie wir unser Zuhause in unserem Herzen finden können

31.08.2017 - von Dr. Sabina Pettitt Ich habe von dieser Herz-Mischung erfahren, als ich im Jahr 1995 den ersten Energy Medicine Practitioner Kurs unterrichtete. Dee, eine der Kursteilnehmerinnen, war bereits eine sehr erfahrene Essenzentherapeutin, und sie hat mir die Geschichte von ihrem … Weiterlesen

Pipetten für Ray Essences Fläschchen

23.08.2017 - Die Yui Ga Essenzen des Ray Projects von Kiyofumi Tomii aus Japan kommen traditionell mit Tropfverschlüssen. Wir haben von vielen Kunden gehört, dass sie diese für die Dosierung etwas umständlich finden. Wir haben deshalb mit unserem Lieferanten gesprochen und freuen … Weiterlesen

Inner Work (Wild Earth Tieressenzen)

17.08.2017 - Das „Zu guter Letzt …“ des Monats August dreht sich vor allem um eines: Die Heilung unserer seelischen Wunden. Wenn wir dies tun, öffenen wir eine Tür nach der anderen für mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Glück. Grundvoraussetzung dafür ist jedoch, … Weiterlesen