LichtWesen Jahresmischung 2017

20.06.2017Bestehende Visionen werden in Frage gestellt, einen Schritt in die Größe wagen

von Petra Schneider

Was ist

  • Wandel
  • Sicher Geglaubtes wird in Frage gestellt
  • Ideen stehen auf dem Prüfstand
  • Nicht an Altem festhalten
  • Neu „schauen“ und neu ordnen
  • Auf die Intuition achten
  • Einen Schritt in die Größe wagen
  • Drang nach Größe und Erfolg
  • Körper und Lebensbereiche heilen

Wandel
In den letzten Wochen hatte einige Menschen das Gefühl, auf einem schwankenden Boden zu stehen. Vieles was bisher klar war, Ziele und Pläne, die sicher schienen, wurden in Frage gestellt oder fühlten sich nicht mehr stimmig an. Dies zeigte sich auch körperlich in einem unsicheren, schwankendem Gang und Beschwerden, Müdigkeit oder Verletzungen in den Beinen, vor allem in den Knien, Unterschenkeln und Füßen.
Gleichzeitig zeigten sich aber auch neue Chancen, Möglichkeiten und Angebote.

Es scheint, als sei ein „Riss durch die Zeitlinie“ gegangen und einiges von dem, was vorher sicher schien, stimmt nun nicht mehr. Die „alte Form“ ist überholt. Dies kann Unsicherheit, Hilflosigkeit und Angst auslösen. Wir sind gefordert, noch einmal alles zu überprüfen: Was hat Bestand? Was soll losgelassen werden? Was steht nun an?

Manche Situationen und Projekte stagnieren, obwohl sie weiterhin stimmig sind. In diesen Bereichen gibt es gerade eine Pause, so als wäre der Samen gesät, und in dem Beet gibt es jetzt nichts weiter zu tun. Man kann sich neuen Beeten zuwenden.

Auf die Intuition achten
Jetzt ist es hilfreich, sich für neue Aufgaben und neue Wege zu öffnen und auf die Intuition und die inneren Impulse zu achten: Welche neuen Ideen und Visionen zeigen sich? Was kann und muss neu geordnet werden? Auf welches Ziel richte ich mich jetzt aus? Etwas Neues steht an, ist aber noch nicht klar erkennbar, auch deshalb, weil wir im „Wachstum in Größe und Fähigkeiten“ sind. Es geht nun auch darum, sich mehr zuzutrauen, sich aus dem „kleinen Selbstbild“ in mehr Größe zu wagen und seine Visionen an eine größere innere Kraft anzupassen (unterstützend Nr. 23 Haniel). […]

Kurzbericht von der Internationalen Essenzenkonferenz in Mailand

19.06.2017 - Wie im letzten Newsletter angekündigt, fand über Pfingsten eine Internationale Essenzenkonferenz im schönen Mailand statt. Natürlich bin ich hingefahren, denn es waren eine ganze Reihe von Herstellern da, die ich nicht so oft persönlich treffe oder sogar noch nie persönlich … Weiterlesen

Gaia Essence (Australische Buschblüten)

17.06.2017 - Unsere Essenz des Monats Juni ist die neue Gaia Essenz von Ian White, dem Hersteller der Australischen Buschblüten Essenzen.  Zusammen mit Isis und Solar Logos bilden sie eine neue Serie von Energien, die den Namen „Divine Presence Essences“ erhalten hat, … Weiterlesen

Zu guter Letzt … Juni 2017

15.06.2017 - Das „Zu guter Letzt“ im Juni besteht aus der Erzählung einer Begebenheit, die sich vor wenigen Tagen zugetragen hat, sowie dem Versuch einer Interpretation und einer Schlussfolgerung. Alles. was ich hier schreibe, ist rein persönliche Wahrnehmung, die sich nicht zwangsläufig … Weiterlesen

Über das Verdünnen von Blütenessenzen

13.06.2017 - Manchmal fragen uns Kunden, ob man Essenzen auch kopieren kann, beispielsweise mit Orgon-Strahlern oder technischen Geräten. Andere wollen wissen, ob man Einnahmeflaschen weiter verdünnen kann. Im Rahmen der Internationalen Blütenessenzenkonferenz in Mailand habe ich Cynthia Athina Kemp Scherer, seit vielen … Weiterlesen

Das Poster-Set zu den Australischen Buschblüten ist da

12.06.2017 - Ab sofort bieten wir für alle, die mit den Australischen Buschblüten arbeiten, auch das Poster-Set ab Lager an. Diese vier Poster (jeweils 43×61 cm) beinhalten wunderschöne Farbfotos aller Australischen Buschblüten. Sie wurden vom Hersteller, Ian White, selbst aufgenommen. Die Poster … Weiterlesen

Neues wagen, klärende Kommunikation, Heilung

23.05.2017 - von Dr. Petra Schneider Was ist Neue Verhaltensweisen sind möglich Focus liegt auf neuen Erfahrungen Kreativ sein, ausprobieren und daraus lernen Chancen erkennen und nutzen Über sich hinaus wachsen Projekte und Vorhaben leidenschaftlich beginnen oder fortführen Zu sich und seinen … Weiterlesen